Leider steht die Praxisansicht gerade nicht zur Verfügung.
Bild Fütterhilfen

Diätetik


Nach umfangreicher Aus- und Fortbildung im Bereich Ernährung und Diätetik sind Ernährungsberatung und diätetisches Management zu einem grundlegenden Bestandteil unseres Therapiekonzeptes geworden.

Im Rahmen einer umfassenden Gesundheitsvorsorge spielt die Ernährungs- und Fütterungsberatung eine zentrale Rolle. Wie für Menschen ist auch für Tiere die Möglichkeit, sich sattessen zu können, nicht gleichzusetzen mit einer optimalen Ernährung. Ein Tier braucht täglich eine in der Nährstoffzusammensetzung ausgewogene Nahrung, angepasst an seine Rasse, seine Größe, sein Alter und sein physiologisches Stadium. Füttern Sie Ihr Tier mit selbst zubereiteter Nahrung, muss die Ration exakt durchkalkuliert sein, sonst laufen Sie Gefahr, Ihr Tier auf längere Zeit unausgewogen und nicht vollwertig zu ernähren.

Die Ernährung hat großen Einfluss auf die Ausprägung von Erkrankungen. Bei vielen Erkrankungen treten Störungen im Stoffwechsel (Aufnahme, Umwandlung, Ausscheidung) des Gesamtorganismus oder einzelner Organe auf, die besondere Fütterungsmaßnahmen erforderlich machen. Wird eine bestimmte Ernährung als alleinige Behandlung oder zur Unterstützung einer Therapie verordnet, bezeichnet man dies als klinische Diäthetik. Die klinische Diäthetik ist eine sich besonders rasant entwickelnde Fachrichtung der Tiermedizin.

In unserer Praxis halten wir ein umfangreiches Sortiment an therapeutischen Diätfuttermitteln (wie z.B. Durchfall-, Allergie- oder Nierendiäten) auf Lager. Außerdem führen wir Spezialfuttermittel für Tiere, die zu bestimmten Gesundheitsrisiken (Harnsteinbildung, Übergewicht etc.) neigen. Darüber hinaus lässt sich die Ernährung ihrer Lieblinge durch Zubehör (wie z.B. Futterbälle und Anti-Schling-Näpfe) positiv beeinflussen.